Meister-BAföG

Was ist Meister-BAföG?

Das Meister-BAföG beruht auf dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG), das zum Zweck der Förderung von beruflichen Aufstiegsfortbildungen bereits 1996 erlassen wurde. Im Jahr 2009 wurde es reformiert mit dem Ziel, den Zugang zum Meister-BAföG für den Einzelnen noch leichter zu gestalten.

Wer wird gefördert?

Fachkräfte, die über eine nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) oder der Handwerksordnung (HwO) anerkannte, abgeschlossene Erstausbildung oder einen vergleichbaren Berufsabschluss verfügen.

Was wird gefördert?

Gefördert werden verschiedene Fortbildungsabschlüsse wie z.B. der Industriemeister Kraftverkehr (IHK).

Antragstellung

Einen Antrag müssen Sie bei Ihrer zuständigen Behörde stellen. Hier finden Sie eine Übersicht der Ämter für Ausbildungsförderung. Hier finden Sie die erforderlichen Antragsformulare.

Mehr Informationen / Voraussetzungen

Weitere ausführliche Informationen über Meister-BAföG und über die verschiedenen Voraussetzungen erhalten Sie im Internet unter www.meister-bafoeg.info oder bei dem für Sie zuständigen Amt für Ausbildungsförderung.

Unser KVI Service

Sollten Sie Fragen zu Ihren individuellen Fördermöglichkeiten haben, dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne.